Fusselflitzer

Fusselflitzer Forum

Alles rund um die Fusselflitzer


Aktuelle Zeit: Dienstag 18. Dezember 2018, 16:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: funkstörung bei 27mhz
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 15:00 
hi. mein bruder hat mit seinem 27mhz so heftige störungen auf der bahn ,dass der wagen unfahrbar ist. (lenkt alleine und gibt alleine vollgas) habt ihr mit euren damals auch so probleme gehabt, wenn ja wie habt ihr das in den griff bekommen?

mfg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: funkstörung bei 27mhz
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 15:58 
probleme haben wir auch gehabt, einige mehr, andere weniger.. [banghead] was wir dagegen gemacht haben?..2,4 Ghz gekauft.. :cheesygrin:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: funkstörung bei 27mhz
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 18:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. September 2010, 12:02
Beiträge: 4013
Wohnort: Rumeln
Frage: Nimmt er seinen eigenen Kanal , oder einen von den Leihquarzen!

Frage: nutzt er Batterien oder Akkus in seiner Funke? Batterien haben 1,5Volt, Akkus nur 1,2. Da kahmen damals schon Probleme auf?

Frage: Ist das Antennenkabel intern im Chassis Richtig verlegt, weg von den Fets!!!!

Frage: Scheuert die Antenne an einem Karbon Teil (Reibungsdämpfer Platte). Karbonteile leiten Strom und es entstehen Funken.

Frage sind die richtigen Kondensatoren am Motor angelötet.

Störungen gab es damals schon, damals wurde alle Kabel im Rennstreckenraum mit Alu Folie zusätzlich abgeschirmt in mühevoller Kleinarbeit. Nachdem nun der 27 Mhz Bereich eigentlich ausgestorben ist, wurden viele neue Kabel in den Kabelkanälen verlegt ohne zusätzliche Abschirmung. Eine nachträgliche Mühevolle Abschirmung wie damals wird denke ich nicht mehr gemacht, wegen der zu geringen Nachfrage an 27 Mhz.

Ich weiss, viele viele Fragen.

Wichtig, erst mal mit einer anderen 27 Mhz Leihfunke mit Batterien und Leihquarzen testen. Wir hatten nicht um sonst das System was auf dieser Seite beschrieben ist http://www.fusselflitzer.de/gastfahrer/gastfahrer.htm eingeführt.

Die Standart Kanäle, damals gab es 6 Stück, waren generell störanfällig und wir sind zum Schluss mit 10 und mehr Fahrzeugen damals schon ziehmlich Störungsfrei gefahren. Das damalige System basierte auf einhalten der Regelung und funktionierte prima, da sich alle dran gehalten haben.

Notfalls gab es die Lösung : Sender- und Empfangsquarz unter einander tauschen.

Ich werde gerne bei dem Problem helfen. Der schnellste Weg ist allerdings der Zeitgemäße: 2.4 Ghz ASF.

_________________
Bild
Fusselflitzer bei Instagram fusselflitzer
Fusselflitzer auf Facebook https://www.facebook.com/fussel.flitzer
Fusselflitzer Gruppe Facebook https://www.facebook.com/groups/410774652364487/
Fusselflitzer Mini-Z Börse auf Facebook https://www.facebook.com/groups/592343414155698/
Fusselflitzer Youtube Kanal http://www.youtube.com/user/fusselflitzer
Fusselflitzer bei Twitter https://twitter.com/fusselflitzer
Fusselflitzer bei Skype fusselflitzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: funkstörung bei 27mhz
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 19:14 
ja selbstverständlich haben wir leih quarze getestet. ging nicht wirklich besser. mit dem karbon teil muss ich ihn mal fragen. im sender hatter batt´s und keine akku´s. ähm.. richtige kondensatoren? weiß ich nicht. der hat einfach einen motor gekauft und dann eingebaut einen z2.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: funkstörung bei 27mhz
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 19:15 
selbstverständlcih werden jetzt die kabel wegen einem 27mhz fahrer nicht wieder isoliert. wenn garnix geht dann musser halt nen 2,4rer kaufen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: funkstörung bei 27mhz
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juli 2012, 19:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. September 2010, 12:02
Beiträge: 4013
Wohnort: Rumeln
Schau mal hier, da im Thread gibbet betsimmt weitere Hilfen:

http://rc-micromodellbau.de/rc-forum/vi ... 9ad8ad38ba

Ferner gibt es sogar eine extra Formel zum Berechnen der Antennenlänge. Da hatte Alex sogar letztens noch pylosophiert an der Rennstrecke, er ist auch mit der einzigste der noch 27Mhz in der Praxis fährt.

_________________
Bild
Fusselflitzer bei Instagram fusselflitzer
Fusselflitzer auf Facebook https://www.facebook.com/fussel.flitzer
Fusselflitzer Gruppe Facebook https://www.facebook.com/groups/410774652364487/
Fusselflitzer Mini-Z Börse auf Facebook https://www.facebook.com/groups/592343414155698/
Fusselflitzer Youtube Kanal http://www.youtube.com/user/fusselflitzer
Fusselflitzer bei Twitter https://twitter.com/fusselflitzer
Fusselflitzer bei Skype fusselflitzer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  




Protected by Anti-Spam ACP Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Skin by Lucas Kane
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de